Ablinger
  • Metzgerwissen

Tipps & Tricks für Daheim

Oft sind es die kleinen Dinge, die den großen Unterschied machen. Die Auswahl des perfekten Stück Fleisches für ein Rezept, die Gewürzmischung für die Marinade oder einfach nur ein Tipp zur richtigen Lagerung der Wurst, damit der Einkauf auch wirklich bis zum geplanten Verzehr haltbar bleibt. Im Metzgerblog teilen wir praktische Tipps und informatives Hintergrundwissen aus unserer langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Fleisch und Wurst. 

vorherige Seite
Kristalle des Lebens
Salzen & Pökeln

Es ist kein Gewürz, aber macht viele Speisen erst schmackhaft. Es ist kein Lebensmittel, aber für Mensch wie Tier lebensnotwendig: das Salz. Unser Qualitätsmanager verrät wofür man Salz bei der Wurstherstellung braucht und was es bei der Zubereitung mit Salz zu beachten gibt. 

[WEITER LESEN]
Mehr als Fleisch und Knochen
ein ganzes Rind

Beim Rind denken die meisten an einen schönen Sonntags-braten oder ein saftiges Steak. Aber nur etwa 55% eines Rindes besteht aus Fleisch, das pur oder weiterverarbeitet genutzt werden kann. Doch was geschieht mit den restlichen 45%? Für fast alles gibt es eine sinnvolle Verwendung - bei Ablinger selbst, in der Gastronomie oder in darauf spezialisierten Betrieben. Aber sehen und staunen Sie selbst, welche Bestandteile eines Rindes wo und wie zum Einsatz kommen können. 

[WEITER LESEN]
Reife Leistung
Dry Aged unter der Lupe

Keine Frage - "Dry Aged Beef" ist in aller Munde. Das lange gereifte Rindfleisch ist für Genießer nicht mehr wegzudenken. Erfahren Sie hier wie man perfekt abgelegenes Fleisch erkennt und den feinen Geschmack durch die richtige Zubereitung erhält. 

[WEITER LESEN]
Burger Deluxe
Alles hausgemacht

Vom Burgerbrötchen bis zum Patty wird bei unserem Rezept alles selbstgemacht. Das garantiert absolute Frische, schmeckt unvergleichlich und lässt auch Freiraum für Geschmacksvarianten durch die individuelle Zugabe verschiedenster Kräuter im Patty, oder Toppings wie Sesam am Brötchen. 

[WEITER LESEN]
Flammkuchen
mit Weißwurst

Immer auf der Suche nach Abwechslung, interpretieren wir den klassischen Flammkuchen neu, mit feiner Weißwurst, fruchtigen Erdbeeren und kräftigem Rucola. Probieren Sie das raffinierte Gericht, das in weniger als 45 Minuten fertig zubereitet ist. Ihr Gäste werden begeistert sein!

[WEITER LESEN]
vorherige Seite
Franz Ablinger & Co Fleischhauereibetrieb GmbH | Franz-Xaver-Grimm-Straße 3 | A-5110 Oberndorf bei Salzburg