Ablinger
Aus Tradition das Beste

Seit der Firmengründung im Jahre 1932 hat sich viel verändert - geblieben ist Ablinger jedoch immer ein Familienunternehmen mit Liebe zum Handwerk. Werfen Sie hier einen Blick in unsere Welt. 

Produkte

Unternehmen

Qualität

Herkunft

"Nur das Allerbeste ist uns gut genug!" Diese Einstellung gilt bei Ablinger ganz besonders für die Fleischqualität. Deshalb sind unsere Lieferanten handverlesen und seit vielen Jahren vertrauensvolle Partner. Seit der Firmengründung im Jahr 1932 ist die Firma Ablinger am Standort Oberndorf bei Salzburg fest verwurzelt. Umgeben von landwirtschaftlichen Flächen ist die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern und die Verbundenheit zur

heimischen Landwirtschaft seit Firmenbeginn einer der Eckpunkte unseres Wirtschaftens. Die Verwendung regionaler Rohstoffe war immer eine Selbstverständlichkeit. Wir wissen ganz genau woher unsere Schlachttiere kommen und können daher beste Fleischqualität garantieren. Erfahren Sie mehr über unsere Bauern, regionalen Zulieferer und die Verarbeitung und Qualitätssicherung im Betrieb. WEITERLESEN

  • Schwammerl-Zeit

    Schwammerl auf dem Teller sind ein deutliches Zeichen des Spätsommers. Die Wanderzeit beginnt langsam wieder und fleissige Schwammerljäger machen sich auf die Suche nach leckeren Eierschwammerl und Pilzen. Ab sofort finden Sie in unserer Filiale und dem Hauptgeschäft jeden Donnerstag wieder frische Eierschwammerl aus dem Lungau.

  • Flexibles Schutzschild 

    Das heiße Hendl oder die kalten Salate sollen beide bestens temperiert zuhause ankommen. Deshalb haben wir nun die Ablinger Klimataschen entworfen, in denen heiße Gericht heiß und kalte Gerichte kalt bleiben. Im praktischen Format 26 x 19 cm, um günstige € 4,90 erhältlich in den Ablinger Fachgeschäften.

  • Heiße Theke

    Beim Anstehen an der Kassa lockt der Duft von frischen Hendeln und Schnitzel viele Kunden noch einmal an die Theke zurück. Die heiße Theke - im Ablinger Hauptgeschäft gegenüber der Kassa- hält jeden Tag frische Stelzen, Hendel Kümmelfleisch, Hendlflügel, Schnitzel vom Schwein oder Pute, Fleischlaiberl, Kaspressknödel und vieles mehr bereit. Dazu frische Salate und das Abendessen ist fertig.

SCHWEIN GEHABT
Das Ende der Sau ist der Anfang der Wurst. Auch Wilhelm Busch hatte also eine Vorliebe für Schwein und daraus Erzeugtes. Wir liefern  das kleine Einmaleins der Sau. Welches Teil findet wo seine Verwendung? Und woraus besteht eigentlich das Lieblingsschnitzel? WEITERLESEN

Grillen XXL
Das Dilemma beim Grillen: Der Grillmeister muss sich um das Fleisch kümmern. Da bleibt nicht viel Zeit, sich mit den Gästen an den Tisch zu setzen. Die Lösung: Ein großes Fleischteil im Ganzen. WEITERLESEN

Franz Ablinger & Co Fleischhauereibetrieb GmbH | Franz-Xaver-Grimm-Straße 3 | A-5110 Oberndorf bei Salzburg